Fazit

Arbeitnehmervertretung und Mitwirkung hängen von Branche, Betriebsgrösse und Unternehmenskultur ab.

Da es in grösseren Unternehmen, wo Arbeitnehmervertretungen bestehen, meistens um erhebliche Einsparungs- oder Sanierungssummen geht und die Geschäftsleitung in solch nicht alltäglichen Situationen überfordert ist, sind die Möglichkeiten der Arbeitnehmerschaft begrenzt, auch wenn diese in der Regel vor dem Chef sieht, was im Betrieb abgeht oder eben nicht funktioniert.

Drucken / Weiterempfehlen: